Experience in Motion

Historie

Vom Motorenbauer zum Armaturenhersteller

Mit Flugmotoren und neun PS starken Automobilen fing es im Hause Argus an. Bis zum heutigen Tage haben wir nichts von unserer Innovationskraft eingebüßt. Seit Jahrzehnten konzentrieren wir unser Schaffen darauf, Spitzenleistungen zu erbringen - und sind stolz darauf, einer der weltweit angesehendsten Kugelhahnhersteller zu sein.

  • 1902 Argus Motoren Gesellschaft Berlin
  • 1913 Argus Motor für Flugzeuge (Fokker)
  • 1948 Neue Argus GmbH in Ettlingen
  • 1950 Erster Kugelhahnhersteller in Europa
  • 1958 Erster zapfengelagerter Argus Kugelhahn
  • 1981 Metallisch dichtender Kugelhahn
  • 1988 DIN ISO 9001 Zulassung
  • 1990 Argus durch BTR gekauft
  • 1999 Integration von Rotadisk
  • 1999 Integration von Deutsche Audco
  • 2002 Kauf durch Flowserve
  • 2003 Integration von Automax
  • 2006 Integration eines Automatisierungs-QRC's
  • 2007 CEO Award – Auszeichnung als bestes Unternehmen im Konzern
  • 2009 Einweihung der neuen Produktionshalle für Großarmaturen sowie Inbetriebnahme des Beschichtungscenters
  • 2012 Eröffnung Automation Center